Um unsere Website fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mai 2020

1. Mai 2020

Rauchschwalbe

Schwalben erbeuten Insekten ausschließlich in der Luft. Rauchschwalben besitzen einen stark gegabelten Schwanz und lange Schwanzspieße. Nur bei optimaler Beleuchtung ist der metallische Glanz ihres Gefieders und die rote Brust zu erkennen. Dank zahlreicher Kuh- und Pferdeställe mit Misten ist die Schwalbenwelt in Suttrop noch „in Ordnung“. Sie sind entgegen des Deutschlandtrends in recht großer Zahl zu finden und einige Paare können durch das ausreichende Insektenangebot auch an stallfernen Häusern ihre kunstvollen Nester bauen. Die Rückseite von Bültmanns großem Saal eignet sich sehr gut zur Beobachtung, da dort neben der Rauschwalbe auch die etwas kleinere Mehlschwalbe und sogar die größeren und fast schwarzen Mauersegler brüten.

Foto: Olaf Hohlfeld