Um unsere Website fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

März 2021

1. März 2021

Gundermann Gewöhnlicher (Glechoma hederacea)
„Rund um Suttrop“

Der Gundermann
Ich als Lippenblüter will
Früh im Frühling ab April
Die blauen Lippen blühen lassen
Und ich kann es gar nicht fassen,
Dass das Wetter dann und wann,
Da noch so furchtbar garstig kann.
Ihr findet mich in Hecken und auf Rasenflächen,
In Wald und Auen und an Bächen.
Auch auf frischen nassen nährstoffreichen
Böden bin ich des öft’ren zu erreichen.
Ach, das eine möcht‘ ich nicht vergessen,
Ich bin nicht giftig, ihr könnt mich essen.
Mein Kraut schmeckt gut, kann ich verraten,
Zu frischem Quark und in Salaten
Wer int’ressiert in meine Vita schaut,
Bis 1516 wurd‘ mit mir noch Bier gebraut.
Es kam zum Malz, ich fand es gut
Mein bitt’res Blatt, anstelle Hopfen in den Sud.
Ich taug‘ auch trefflich, ja ich schwör‘,
Mit Stiel, Blatt und Blüte um Likör,
Samt weit’ren Kräutern als Gesellen
Und Schnaps und Zucker, herzustellen.
Als Heilkraut helfe ich sogar,
Bei Bronchitis und Katarrh.
Auch bei Blasen- oder Ohrenleiden,
Bring‘ Linderung ich sehr bescheiden.
Genug, genug der klugen Worte,
Für Wesen neugieriger Sorte.
Man sieht sich sicher dann und wann.
Gesundheit wünscht der Gundermann.
K.-P. Lange

Blütezeit: April bis Juni
Höhe: 10 bis 30 cm

Foto: K.-P. Lange