Um unsere Website fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Juni 2019

1. Juni 2019

Holzkreuz Friedhof

Am nördlichen Rand des Suttroper Friedhofs an der Kallenhardter Straße steht dieses Hochkreuz aus Holz auf einem gemauerten Sockel. Bis 1900 wurden die Toten in Suttrop rund um die Johanneskirche beerdigt. 1939 stand eine Erneuerung dieses Hochkreuzes an, durch den zweiten Weltkrieg kam es dazu aber nicht mehr. Nach dem Krieg wurde das Kreuz noch zweimal restauriert, im Jahr 2004 dann schließlich vollständig erneuert. Rechts neben dem Holzkreuz liegen die Gräber der ehemaligen Gemeindepfarrer Kuno Mues und Wilhelm Schlinkert.

Foto: X. + B. Stallmeister